Herrin & Zofe

SPECIAL

Kurzinfos:
Du liebst die strenge Führung einer klassischen Domina, magst aber auf die Berührbarkeit einer devoten Frau nicht verzichten? Du siehst gern zu, wie die strenge Lehrerin die freche Schülerin bestraft? Die Aussicht, zu zweit erzogen zu werden, reizt Dich?

Zielgruppe:
Erfahrene und unerfahrene BDSMler*innen, die eine Erfahrung zu Dritt suchen. Mögliche Konstellationen sind:

  1. Klassische Domina, devote Zofe und passive*r Gast
  2. Klassische Domina, berührbare Bizarrlady (a/p) und passive*r Gast
  3. Klassische Domina, Zofe/Bizarrlady, und Gast, der switcht (mit Zofe).

Beschreibung:

Szenario 1
Deine Herrin ist mit Deiner Hingabe und Demut Ihr gegenüber unzufrieden und holt die Zofe dazu. Sie soll Dir beibringen, wie man sich manierlich benimmt. Lass Dich von der Zofe in die Raffinessen von Dienen und Bedienen einführen. Lerne durch Nachahmung. Tauche ein in die Welt von Zucht & Ordnung
Doch lass Dich nicht durch die sinnlichen Rundungen der Zofe ablenken…Die Herrin bemerkt alles.

Szenario 2
Antrittsbesuch im strengen Internat. Deine Noten auf dem letzten Zeugnis ließen sehr zu wünschen übrig und hier stehst Du nun. Beim Appell vor dem strengen Damenkollegium befragen die Direktorin und die Lehrerin Dich peinlich über Deine Verfehlungen. Bald haben beide die Faxen dicke und legen Dich zunächst über`s Knie. Dabei fällt der Direktorin die Laufmasche in den Strümpfen der Lehrerin auf. Unordnung wird hier weder bei den Schüler*innen noch bei den Lehrer*innen geduldet.
Und das war noch nicht alles: Als die Direktorin entdeckt, dass die Lehrerin keine Unterwäsche trägt, ist das Donnerwetter groß.

Szenario 3
Solange hast Du auf diesen Tag gewartet. Endlich hat die Herrin Zeit für Dich gefunden, Doch, was ist das? Ein freches Gör öffnet Dir die Tür und verschüttet auch noch schlampig Wasser auf Deinem Anzug, als es Dir fahrig ein Glas zu trinken anbietet. Zudem flucht sie auch noch wie ein Rohrspatz. Du weißt genau, dass Zucht & Ordnung Wunder bewirken können. Daher unterbreitest Du der Herrin einen Vorschlag… Als Zeichen Ihrer Gunst wirst Du das freche Gör ausgiebig erziehen und bestrafen dürfen. Das vorlaute Mundwerk mit Seife auswaschen, Getränke servieren nach einer kräftigen Bekanntschaft mit Deiner Hand auf ihrem Po oder respektvolles Auftreten der Herrschaft gegenüber sind Inhalte Deiner Lektion.
Pass nur auf, dass Du auch gründlich vorgehst, denn die Herrin kontrolliert deine Arbeit sehr genau.

Szenario 4
Du hast einen langersehnten Termin mit der Herrin. Und den hast du auch bitter nötig. Wie immer konntest du deine Lust nicht so gut für dich behalten und das muss jetzt gesühnt werden. Unerwarteterweise öffnet dir aber statt der Herrin eine süße, freche Zofe die Tür.
"Komm rein, ich soll dich schon mal vorbereiten, du musst ja ganz schön was ausgefressen haben" neckt sie dich in ihrem sexy Outfit. Sie führt dich zuerst in die Dusche und hilft dir tatkräftig beim Einseifen. Oha, denkst du dir, das mit der Kontrolle der Lust wird aber heute ganz schön geprüft. Anschliessend bindet sie dich im Spielzimmer nackt ans Kreuz. Für die Herrin. Aber du sieht es ihrem lüsternen Blick an, dass die Zofe auch noch ganz andere Interessen hat. "Ein klein bisschen Spass kann ja nicht schaden" flüstert sie dir ins Ohr und kniet sich gierig zwischen deine Beine. In dem Moment fliegt die Tür auf und die Herrin betritt das Zimmer.
"Was ist denn hier los!"

Szenario 5
Die Zofe ist die warme und weiche Verbindung zwischen Deiner Herrin und Dir.
Erlerne Sinnlichkeit nach den Anweisungen der Herrin.

Inhalt und Preise:
Bei allen Angeboten gehört neben der Spielzeit noch ein ausführliches Vorgespräch, das Duschen und das entspannte Danach mit dazu.

30 min: 215,-€*
1 Stunde: 415,-€*
2 Stunden 800,-€*

Spiele mit Spuren der Zofe sind möglich, werden aber direkt mit der Zofe ausgehandelt.

* Die Preise sind Vorschläge.
Sie können abweichen je nachdem welche Personen an der Session teilnehmen.

Organisation für Termine:
Die Ansprechpersonen finden sich rechts oben auf dieser Seite. Bitte eine davon auswählen. Diese kümmert sich dann um die jeweiligen Mitspielenden.