Pixie P. Magic

Spieleparadies tantrischer Magie und Perversionen

BIZARRLADY SWITCH

Lieblingsaktivitäten in einer Session:
Sexuelle Benutzung, Tease & Denial, Humiliation und Humor, Impact Play, Seilbondage und tantrische Berührungskunst

Aktuelles Lieblingsspielzeug:
Worte. Mit Worten einen Weg zu bahnen durch unser Dickicht aus Scham und Tabu.

Was macht dich in einer Session aus?
Die Liebe zur Perversion und die Hingabe an die Lust. Für mich sind sie die beste Antwort auf die Verblendungszusammenhänge der modernen Gesellschaft.

Jedem der zu mir kommt, begegne ich mit Respekt. Dann setze ich das um, was wir für eine gute Session brauchen.
Ich werde dich belohnen, wenn du es verstehst mir und meinen Bedürfnissen zu dienen. Und dich hart rannehmen, wenn Erziehung vonnöten ist.

Ich bin ausgebildete Tantra-Masseurin. Die tantrische Philosophie von Präsenz, Achtsamkeit und Annahme entspricht meinem empathischen Wesen.
Ich fessle gerne mit Seilen und mag alle Arten von Device-Bondage und Restriktion. Ausserdem CBT und mehr Impact Play mit Schlaginstrumenten, Stahlgeräten und mit meinem Körper. Solche Sinneseindrücke verstärke ich mit leichterem sensuellen Spiel. Mit tantrischen Berührungen von Haut zu Haut, mit Tüchern, Federn oder dem Wartenberg Rad. Auch eine tantrisch-bizarre Massage mit warmen Öl unter Einbezug verschiedenster SM-Techniken zählt zu meinen Spezialitäten.

Aber täusch dich nicht, ich bin konsequent. Neben der Körperresonanz dreht sich in meinen Sessions das meiste um Hirn und Herz (am besten gekocht). Verbalerotik, Dirty Story Telling, Grenzgänge mit Scham, Tabu und Peinlichkeiten schätze ich. Ich liebe Rollenspiele, zum Beispiel in der Klinik, im Job, in der Schule.. allgemeiner gesprochen: hierarchische Konstellationen, Age Play, Rape Play und vor allem die klassische Dynamik zwischen Domina und S*lave. Ich mag es meine Lustbefriedigung mit den Ansagen einer Herrin einzufordern. Ich stehe auch darauf zu erniedrigen. Natürlich werden deine SM-Talente, die du im Vorfeld einbringst, besonders berücksichtigt.

Ich bin eine Gestaltwandlerin mit magischen Fähigkeiten und ein durchtriebener Schelm. Je nach Anlass erscheine ich als klassische Lady, als Rotkäppchen mit Rachegelüsten, als Fitness-Instructor in Jogginghose oder in meinem natürlichen Gewand als Nacktbold um nur einiges zu nennen.
Das klingt irgendwie pervers? Hoffentlich! Du findest Rotkäppchen gut, aber dir fehlt der Natursekt in ihrem Körbchen und du bist dir nicht sicher ob ich Strap-On kann? Atme schon mal unbesorgt in deinen Schliessmuskel. Prostata-Massage ist meine Passion und Pee mein zweiter Vorname.

In jedem Fall bist du bei mir in guten Händen: Ich bin ein facettenreicher Mensch und grosser BDSM-Fan, der seinen Traumberuf ausübt. Ich beschäftige mich schon lange mit dem sogenannten ‚Conscious Kink‘ und besuche regelmässig Workshops zum Thema Bewusstheit und Intensität im rituellen Spiel.
In meinen Sessions sollst du ganz der sein, der du bist oder schon immer sein wolltest. Du sollst dich wohlfühlen und einen Raum vorfinden in dem du deine Fantasien frei leben und geniessen kannst.

Was ist BDSM für dich? Was liebst du an SM?
BDSM ist die Kur für's Leben. Statt behaupteter Normalität wähle ich die ehrliche Abweichung. BDSM ist mein Zuhause, in das ich dich einlade.
Ich liebe die authentische Kraft, die SM in sich trägt. Das spezifische sadomasochistische Potential, das in kürzester Zeit Intimität, Begegnung und Nähe schaffen kann. In meinen Augen ist es eine Kraft, die den Menschen befreit und heilt.

Was ist Dominanz für dich?
Den Raum halten, liebevoll führen, hart zuschlagen und konkrete Handlungsanweisungen geben.

Was ist Submission für dich?
Freiheit durch Beschränkung.

Wie hast du angefangen mit diesem Job/ was hat sich seither verändert?
Aus Leidenschaft. Nichts.