BLOG

Ich knie vor den Toren Deines Tempels

von Gastbeitrag

Eine Ode an Pixie Pee Magic
Ich
knie vor den Toren Deines Tempels. Hoffend auf Deine Gnade.
Heroin
der Weiblichkeit und ...
Lies weiter!

 

 

Warum das LUX mein zweites Zuhause ist

von Gastbeitrag

Gedanken eines treuen Kunden
Tja, in diesen Zeiten, in denen Corona unser aller Leben beherrscht, ergibt sich genug Gelegenheit sich seinen Tagträumen hinzugeben. Da ist diese Sehnsucht- von Tag zu Tag wächst sie mehr in mir. Unkontrolliert hat sie mich mittlerweile überrollt.
Lies weiter!

Mail-Session zu Corona-Zeiten

von Johanna Weber

Von fremder Frau im Cafe benutzt
Es war eine meiner ersten Chat-Sessions per Mail, aber das Thema lag mir sehr.  Wir hatten zuvor die groben Inhalte abgestimmt, doch sehr viele Infos waren das nicht. Er wußte selber noch gar nicht so genau, was ihm lag. Ich hatte aber irgendwie eine gutes Gefühl und beraumte die Session an.
Lies weiter!

Zwischen Corona-Prävention und Moralaposteltum

von Gemeinschaftsartikel

Sexarbeit im Ausnahmezustand
Seit Ende letzter Woche habe ich Arbeitsverbot in meinem Job, um die Infektionsgefahr mit dem Corona Virus gering zu halten. So weit verständlich und sinnvoll.
„Viel Zeit, all das zu tun, was ich schon seit langem machen wollte...
Lies weiter!

Von TV-Kuschelabenden und Latex

von Dominus.Berlin

Plastikwesen beim Fernsehgucken
Die meisten Domina-Studios sind auch mit Rubber für meine Klienten ausgestattet, so dass ich auch bei Latexanfragen sagen kann, dass ich meinen Günstling ebenfalls in das stimulierende Material einzuhüllen vermag. An meinem treuen Haussklaven Olaf kann ich immer alles ausprobieren.
Lies weiter!

 

Frauen und Queers als Gäste im LUX

von Gemeinschaftsartikel

Türen öffnen zur Vielfalt der Sexualität
Bei uns im LUX sind ja alle Menschen über 18 Jahre herzlich willkommen.
Damit sind auch alle Frauen gemeint und alle, die weder in das klassische Bild von Mann oder Frau passen oder ....
Lies weiter!

FrauOenRunde - Junge BDSM-Neulinge im LUX zu Gast

von Gastbeitrag

Blogbeitrag von Twitter-Aktivistin, Ophelia
Berlin empfängt mich wie immer: Mit gelassener Gleichgültigkeit.
Manchmal, wenn ich in die Hauptstadt komme, lasse ich mich von dem treiben, was nur Berlin vermitteln kann.
Lies weiter!

Geteiltes Leid ist süßeres Leid – mit der Zofe bei der Herrin

von Lady Giorgina

Bericht von Franz über seine Anwärterprüfung bei Lady Giorgina
Zitternd und nervös stand ich gemeinsam mit Zofe P vor der Tür des Studio Lux. Da waren wir nun also zu unserer lang angekündigten Reihe von Tests und Prüfungen. Seit Tagen ging mein Kopfkino mit mir durch, ...
Lies weiter!

Trauma, BDSM und Heilung

von Emma Steel

Nebeneffekte einer Session
Nicht nur bei uns im Studio, auch sonst wird im BDSM Kontext viel darüber gesprochen, wie unsere Phantasien und „perversen“ Gelüste mit unseren Lebensgeschichten und Erfahrungen zusammen hängen. Und ob Rollenspiele oder Rituale das Potential haben, die Bedeutung von Schwierigem aus der Vergangenheit zu verändern.
Lies weiter!

Was ist der Reiz dran, sich auszuliefern?

von Dominus.Berlin

Spiele mit der Macht
Das ist mit Sicherheit kein neues Thema und tangiert irgendwie jede BDSM Sitzung selbst wenn man sich noch so cool auf Augenhöhe trifft. Habe! ich jemanden gefesselt am Andreaskreuz vor mir hängen, ist er mir eben ausgeliefert, ....
Lies weiter!