River Roux

Make me moan and teach me manners

SUB

Alter: 29

Lieblingsaktivitäten in einer Session

  • Erniedrigung
  • Restriktion
  • Tease & denial
  • Spanking
  • Vögeln

Geht leider gar nicht

  • KV
  • ungeschützte Praktiken
  • Vomit
  • NS aktiv
  • Rimming aktiv
  • NS mit Aufnahme

Aktuelles Lieblingsspielzeug
Deine Hände! Wirst du sie sanft meinen Körper entlang gleiten lassen und fordernd zu packen, wenn du meinen süßen, festen Po erreicht hast? Werden sie Spuren hinterlassen, über die ich mich noch tagelang freuen darf? Mich in die Knie zwingen? In mir sein, bis alles verschwimmt und ich erschöpft in deine Arme sinke? Bitte, zeig es mir!

Was für eine Sub bist du?
Deine.
Die Sub die du aus mir machst.

So oft habe ich versucht, meine Hingabe in Worte zu fassen, nur um im nächsten Spiel eine völlig neue Version von mir zu entdecken. Mein kleines Herz hüpft vor Freude darauf zu entdecken, wer ich für dich sein darf!

Die Frage ist also: Was für ein(e) Dom(me) bist du? Bist du fürsorglich, aber bestimmt und erziehst mich liebevoll zur Vollkommenheit? Dann spiegelt sich Wissbegier in meinen großen Augen, mein Körper folgt jeder deiner Anweisungen. Dir zu gefallen wird mein Lebenssinn hinter dem alles andere verblasst.  Vielleicht suchst du auch die Widerständigkeit in mir und willst herausfinden, wie du diese handliche kleine Aufmüpfigkeit vor dir zum Schweigen bringst? Möchtest du mich mit dem Knebel in meinem begierigen kleinen Mund jammern und protestieren hören, bis mich die Erschöpfung still macht? Oder ist dir danach meinen muskulösen Körper vor dir auf dem Tisch zucken zu sehen, ausgeliefert und zitternd, während du mich unerbittlich von Orgasmus zu Orgasmus treibst? Dann erwarte eine Gespielin, die alles gibt, um noch etwas länger Dein sein zu dürfen, ein bisschen mehr auszuhalten, damit das Spiel jetzt noch kein Ende hat.

Mein Körper auf Spannung, jede Faser meiner Selbst flehend: Mehr, mehr!

Was macht dich dabei aus?
Meine Androgynität macht mich besonders, im Spiel wie im Alltag. Die Natur hat mich mit einer Extraportion ausgestattet: Keine Brüste, dafür ein perfekt geformter Po. Weiche Haut, unter der du jeden Muskel siehst. Lange Wimpern, große Augen und ein burschikoses Lächeln. Sanfte Gesichtszüge und eine Stimme so rau wie der Berliner Winter.

Was ist Dominanz/Submission für dich?
Ein Geschenk, dass ich dir - und mir - so gerne mache! Submission ist im Hier und Jetzt ankommen, kreativ sein, Nähe zu lassen und erleben dürfen, wie viel Freude mein Körper uns Beiden bereiten kann, wenn ich ihn nur zur Verfügung stelle. Und: mich ganz hemmungslos meinen vielen, kleinen, perversen Fantasien hingeben dürfen. Mir kann schließlich keiner erklären, dass dieser Hintern keine Einladung zu lebenslanger Verdorbenheit ist.

Was liebst du an SM?
BDSM ist für mich zum Synonym für eine große Spielwiese geworden, auf der ich mich austoben darf. Was ich liebe ist die Vielfältigkeit, die sich bietet, die Kreativität, die ich ausleben darf und die Nähe, die wir erfahren. Oh, und ich hab einfach wahnsinnig gerne Sex. The kinkier, the better. Noch habe ich lange nicht alles entdeckt und ausprobiert, wonach mir der Sinn steht und die Liste meiner unerfüllten Phantasien ist lang. Vielleicht hilfst du mir dabei, sie wahr werden zu lassen?

Wie hast du angefangen mit diesem Job & was hat sich seither verändert?
Ich verrate dir ein nicht sehr geheimes Geheimnis: Mit unschuldigen jungen Jahren habe ich beim Berufsorientierungstag bereits ‘Prostituierte’ gedacht, als ich ‘Kindergärtnerin’ auf das Arbeitsblatt zum Berufswunsch schrieb. Ob es ist, weil ich im Kern verdorben bin oder weil die Ladies auf'm Strich um die Ecke immer so schick aussahen, meine Faszination begann früh. Kaum 18 begann ich, mich im Bordell durch die Laken zu wühlen und versuchte mich ganz pflichtbewusst auch immer wieder in anderen Berufen - nur um mich dann wieder hinzugeben.  Zehn Jahre später weiß ich, dass es für mich nichts Schöneres gibt, als dein Spielzeug zu sein. Und dafür bin ich hier!

Wie kann man einen Termin mit dir vereinbaren? Wann hast du Zeit?
Ich bitte dich mich mit einem konkreten Vorschlag für unser Date, inklusive Datum, Zeit und Dauer zu kontaktieren. Wenn du möchtest, schreib mir auch gerne schon, was du mit mir anstellen möchtest. Dann weiß ich, worauf ich mich freuen darf. Kuss!