Miss Lizz

Deine Reaktion ist mein Fetisch

DOMINA

Alter: 36

Lieblingsaktivitäten in einer Session:

  • Bondage
  • Sadismus
  • Analspiel
  • Tease and Denial
  • Grenzerweiterung


Aktuelles Lieblingsspielzeug:
Meine tschechische Peitsche

Was für eine Art Domina sind Sie?
Du wirst in mir eine Dame finden, die ihre umfangreichen Fähigkeiten kreativ einsetzt, mit einem scharfen Fokus darauf, dass wir beide den Augenblick leben. Du wirst die Freude spüren, die ich an deinen Reaktionen habe, während du erlebst, wie mein Einfühlungsvermögen und meine Leidenschaft für das Spiel uns durch unsere gemeinsame Zeit führen.
Ich spiele gerne mit Machtdynamik und möchte die Kontrolle über dich übernehmen. Um dies zu erreichen, benutze ich sowohl mentale als auch physische Spiele. Ich möchte jedes deiner Geheimnisse, jeden deiner Wünsche und all deine Phantasien kennen lernen. Ich werde sie zur Kenntnis nehmen und sie so einsetzen, wie ich es für richtig halte. Ich liebe es, Schmerzen zuzufügen, und meistens werde ich dies zu meinem Vergnügen tun und nicht zur Bestrafung. Nenn mich eine sadistische Bitch, wenn du willst. Ich lebe für die Reaktionen, wenn ich mit meinen Untergebenen spiele, ich bin ein Reaktionsfetischist. Ich werde eine gute Zeit haben, wenn du dich amüsierst.

Was macht dich dabei aus?
Ich bin nicht die Standard-Domina, ich bin eine bunte Lady und werde nicht immer nur in Schwarz erscheinen. Ich spiele gerne mit allen Geschlechtern und Sexualitäten, also fühl dich frei, dich in meiner Gegenwart gehen zu lassen. Auch Paare sind willkommen. Ich komme ursprünglich aus den Niederlanden, daher können wir eine Sitzung auf Niederländisch, Englisch und Deutsch abhalten, nur sei dir bewusst, dass ich noch nicht fließend Deutsch spreche.

Was ist Dominanz für dich?
Ich mag es, die Kontrolle zu haben, um jemand anderem Freude zu bereiten. Ich bin gerne verantwortlich und kümmere mich um die andere Person. Und mit Fürsorge kann ich auch meinen, die Person zu verletzen, wenn sie es braucht, sie zu verletzen, um ihre Grenzen zu erweitern, und stolz zu sein, wenn sie es erfolgreich tut.

Was liebst du an SM?
Durch all die Phantasien und Perversionen eine echte Verbindung mit jemand anderem herzustellen. Ein Mittel, um der realen Welt für eine Weile zu entfliehen und sich der Freude hinzugeben, die sie einem bereitet.

Wie hast du angefangen mit dieser Profession/ was hat sich seither verändert?
BDSM ist seit über einem Jahrzehnt meine Leidenschaft und mein Leben, aber ich bin neu in Berlin und habe gerade als Domina angefangen. Ich würde dich gerne mit mir auf eine Reise in dein wildesten Fantasien mitnehmen. Ich werde die Sitzung für dich zu einem ekstatischen Erlebnis machen.