Philosophie

STUDIO

LUX - Raum für intime Extravaganzen

Im LUX sind uns Menschen aller Gender willkommen. Wir versuchen in unseren Texten geschlechtsneutrale Bezeichnungen zu verwenden. Wo uns diese nicht zur Verfügung stehen, benutzen wir die weibliche Form, wir meinen damit Alle.

Das Studio LUX ist mehr als ein klassisches Dominastudio. Es ist der Ort in Berlin für eine außergewöhnliche Mischung an lustvollen, strengen, bizarren und fesselnden Begegnungen.
Ein kreativer Platz für Spiele von klassischen SM-Sessions und Fetischinszenierungen über tantrisch dominante Massagen und erotischer Körperarbeit bis hin zu Kursen über SM-Techniken oder sexuelle Sinnesart.

Wir, Emma Steel, Johanna Weber und Velvet Steel, haben einen Ort geschaffen, an dem wir selbst in unserem Traumambiente arbeiten können. Unser Domina und Bizarrstudio ist aber auch offen für Kolleginnen. Dabei liegt uns sehr am Herzen, dass unsere Mietenden sich wohlfühlen und zu fairen Bedingungen arbeiten können. Wir fördern eine Atmosphäre der gegenseitigen Wertschätzung und des voneinander Lernens.

Das Dominastudio LUX steht für elegante Atmosphäre, niveauvolle Begegnungen ohne Zeitdruck, diskrete Abläufe und geistige Freiheit.
Wir sprengen Klischees. Ob Domina, Bizarrlady, Zofe, Künstlerin der Lüste, Tantramasseurin, Hure, Switch oder Sklavia - bei uns versammeln sich passionierte Individualistinnen aus verschiedenen Szenen. Viele von uns kennen sich sehr gut und können so wunderbar kreative Doppel- und Gruppensessions inszenieren. Wir bieten Raum nicht nur für die Domina aus Berlin, sondern heißen auch Gastdamen herzlich willkommen.

Auch die Zimmer unseres Domizils sind etwas besonderes. Uns sind nicht nur hochwertige Spielgeräte und SM-Möbel wichtig, sondern auch, durch Lichtinszenierung und gute Musikanlagen verschiedenste Stimmungen schaffen zu können. Extravaganz und Individualität kommen in der Gestaltung der Räume zum Ausdruck.

Anders als in den meisten Dominastudios in Berlin gibt es bei uns keine permanent anwesenden Damen oder ein festes Team. Das LUX ist ein reines Mietstudio, wo sich die Kolleginnen mit ihren Kundinnen einmieten können. Es gibt keine festen Schichten, keine Anwesenheitspflicht, sondern Räumlichkeiten, die von den Mietenden in Eigenverantwortung bespielt werden. Liebhaberinnen des privaten Ambiente, die großen Wert auf Diskretion legen, werden sich bei uns wohl fühlen.

Das Erdgeschoss ist ohne Treppenstufen erreichbar und das Bad rollstuhlgerecht eingerichtet.
Der zum LUX gehörende Hinterhofhat sich mit der Zeit in einen blühenden Garten verwandelt.

Die Kurse und Workshops sind einerseits als Fortbildungskontext für Menschen in der Erotikbranche gedacht, andererseits sind zu vielen Seminaren alle eingeladen, die einfach nur Interesse haben, ihre Expertise zu verfeinern und in respektvoller Atmosphäre lernen wollen.

Sowohl unsere Sessions als auch unsere Kurse sind für alle Menschen offen, die älter sind als 18 Jahre. Differenzen und Verschiedenartigkeit auf jeder Ebene sind eine Realität, mit der wir versuchen, sensibel umzugehen- mit anderen Worten, komm zu uns als wer du sein möchtest! Als Freak, als Heldin, als Wurm auf dem Boden, als böser Junge oder schlimmes Mädchen, als Zögling oder zu zähmendes Pony, als Hexe oder brave Gummipuppe, als notgeiler Patient oder Adult Baby oder wissbegierige Studentin.

Auch Privatpersonen oder Paare dürfen unsere Räume  zum lustvollen Spiel oder für Foto- und Videosessions buchen.