Miss Juliette

Schmutzige Leidenschaften & britischer Charme

zurück zu TEAM

Alter: Mitte 40

Lieblingsaktivitäten in einer Session:
Rumsauen mit Körperflüssigkeiten, erotische Dominanz, Switchen, Orale Verwöhnung, Analspiele (aktiv)

Aktuelles Lieblingsspielzeug:
Eine Augenbinde und zwei starke Hände.
Ich genieße auch langsame, stille Rollenspiele, in denen einfache Elemente wie zum Beispiel eine Augenbinde oder ein Halsband zu einer tiefen Hingabe führen können. Es ist eine Freude, eine andere Identität anzunehmen, in einen imaginären Raum einzutreten, gemeinsam eine spannende Reise mit offenem Ende zu beginnen.


Was für eine Submissive/Switch/Bizarre Lady bist du?
Ich bin natürlich, verspielt, sehr berührbar, humorvoll, leicht erregbar und äußerst leidenschaftlich. Ich liebe Nähe, Sexualität, Küsse, nackte Haut und Körperflüssigkeiten. Alles, was pervers und verboten ist, macht mich an.

Ich habe eine besondere Vorliebe für Natursekt und andere Körperflüssigkeiten, besonders in Kombination mit nackter Haut oder Latex. Besondere Liebhaber dieses Spiels beschenke ich gerne mit Natursekt-Küssen.

Als Aktive mag ich gerne Analspiele. Jeder Moment ist hier spannend für mich—ob ich sanft einen Finger bei einem schüchternen Anfänger einführe, oder mit meiner Hand, Strap-On oder Dildos, den hungrigen Analliebhaber befriedige.

Ich bin experimentierfreudig, probiere gerne neue Spiele und neues Spielzeug aus. Ich vergnüge mich genauso gerne mit absoluten Anfängern als mit erfahrenen Spielern.

Ich genieße es sehr, dominiert und geführt zu werden. Ich schlüpfe aber auch gerne in die andere Rolle, solltest du den Spieß einmal umdrehen wollen. Wechselspieler sind bei mir herzlich willkommen.
Ich freue mich, wenn du deine Fantasien und Spielideen mitbringst. Das inspiriert mich und setzt bei mir sehr viel Lust in Bewegung.

Ich liebe Rollenspiele jeglicher Art, ob einfach und humorvoll oder tiefgängig und komplex—auch Langzeit- oder Overnight Sessions. Ich spiele leidenschaftlich gerne, sei es age-play, pet-play, resistance-play, dirty-talk oder dirty games. Ich spiele gerne auch extrem und liebe verwegene Experimente und Tabubrüche.

Als leidenschaftliche Tänzerin bin ich auch immer für einen nackten Walzer oder eine heiße Rumba zu begeistern, was sich auf dem Parkett im „Holzraum“ des Lux Studios wunderbar anbietet. Melde dich gerne bei meiner besonderen „Tanzschule“ an. Ich werde dich sicherlich bestrafen, solltest du aus den Takt tanzen, oder auch dich zu meinem gefügigen Lustobjekt machen, wenn mir deinen Tanzstil gefällt.

Ich fasse gerne deinen Körper an und kann auch meine Hände, Füße und Körper bei einer dominanten Massage, spielerische Tantra-Massage oder eine ausgiebige Schwanzmassage zum Einsatz bringen. Als ausgebildete Shiatsu- und Tantra Masseurin weiß ich, wie ich dich mit Öl und sanften oder festen Berührungen, zum Entspannen und Loslassen verführen kann. Ich unterstütze dich auch gerne beim Fallen-lassen durch den Einsatz von Peitschen, Bondage-Seile, Klammern oder Wachs. Mein Lieblingsspielzeug bleibt aber dein Körper, deine Lust, dein Schwanz, den ich sowohl für deine, als auch für meine eigene Freude benutze.


Was liebst du an BDSM?
Durch Erfahrungen mit Tanz, Tantra und Bodywork, entwickelte ich eine tiefe Verbindung zu meinem Körper und zu BDSM, bzw. zum so-genannten „conscious kink“. Dies führte zu Experimenten mit Bondage, Schmerz, Sinneswahrnehmung und Sinnesentzug, Rollenspiele und andere Entdeckungsreisen, durch die ich sowohl meinen eigenen Körper als auch die Körper anderer Menschen auf lustvolle, spielerische und intensive Weise erlebte. Für mich hat BDSM eine unglaubliche Kraft, die es mir ermöglicht, absolut präsent in dem Moment zu sein—kreativ, frei und ungehemmt. Es bietet einen Raum, in dem ich Intensität, Lust und Intimität teilen kann, aber wo auch Platz für Humor, Leichtigkeit, Neugier und Überraschung bleibt.


Wie hast du mit dieser Arbeit begonnen / Was hat sich für dich geändert?
Als hingebungsvolle, kinky Spielerin in meinem Privatleben, liebe ich die besonderen Momente und intensiven Begegnungen, die das Spiel mit Macht und Hingabe bietet. Ich bin erst seit ein paar Monaten im Studio und genieße ich die neue Entdeckungen und neue Begegnungen, die diese faszinierende Arbeit mit sich bringt. Ich habe große Freude an die Diversität meiner Gäste, an ihre Offenheit und ihr Vertrauen—und ganz besonders an die überraschenden, sinnlichen, lustvollen und perversen Fantasien, die sie mit mir teilen.

Ich spiele gerne mit Männern, Frauen, Paaren, Männern in Frauenkleidern, Frauen in Männerkleidern und alles andere dazwischen...