The Kinky Mind

I just want to play

DOM

Alter: 30

Lieblingsaktivitäten in einer Session:

  • Bondage
  • Weißer SM
  • Einläufe
  • Sounds
  • Katheter

Aktuelles Lieblingsspielzeug:
Mein Lieblingsspielzeug ist der gynäkologische Stuhl. Wenn der der Sub sich darin platzieren muss für die Untersuchungen und hilflos mit Herzklopfen vor mir liegt und nicht weiß was als Nächstes kommt…. Aufgespreizt präsentierst sich der Patient mir.
Ich bin gerne der konsequente Doktor, der fordernd und wenig zimperlich ist. Der  gynäkologische Stuhl gibt mir dazu die Möglichkeit überall, schamlos an den Patienten ran zu kommen. Notwendige Untersuchungen müssen nun mal durchgeführt werden.

Was für ein Dom bist du?
Ich bin ein ganz entspannter Typ, sehr natürlich und manchmal sogar freundlich. Ich spiele nicht mit Härte und Rumschreien. Für mich ist es selbstverständlich, dass ich in der Session das Sagen habe. Und genau so unnachgiebig kann ich durchziehen, sollte dies notwendig sein.

Was macht dich dabei aus?
Meine Ausstrahlung und die Art wie ich mit Menschen umgehe. Da ich vor allem im weißen SM Bereich spiele braucht es viel Vertrauen. Ich möchte den Leuten das Gefühl von Geborgenheit geben, welches hilft, dass sie sich fallen lassen können.

Was ist Dominanz für dich?
Führung des Subs/Sklaven, mit strenger liebevoller Hand.

Was liebst du an SM?
Es ist vielseitig und aufregend, ich bekomme vor jeder Session noch mal Herzklopfen bevor dann die „ärztliche Ruhe„ einsetzt und der Patient sich in meine Hände begibt.  

Wie hast du angefangen mit diesem Job / was hat sich seither verändert?
Ich habe als Escort angefangen und habe gemerkt, dass ich bei meinen Gästen gerne den Ton angegeben habe. Es hat dann nicht lange gedauert bis ich mich an ein Studio gewandt habe und es ausprobiert habe. Seitdem habe ich mich auf weißen SM spezialisiert. Ich habe dabei auch schon Ausbildungen von Kolleginnen und Kollegen im Klinikbereich gemacht, und es hat mir gut gefallen, meine Kenntnisse weitergeben zu können.