Aurora Nia Noxx

Klassische Dominanz in Perfektion

GASTLADY KLASSISCHE DOMINA

Alter: 32

Lieblingsaktivitäten in einer Session:

  • Fetishlady
  • Fußerotik
  • Rollenspiele
  • Analbehandlungen
  • Tease and Denial


Aktuelles Lieblingsspielzeug:
Mein Lieblingsspielzeug habe ich stets bei mir: meine Hände. Sie rauben dir mit jeglicher Art deinen Verstand. Damit nehme ich dir deine Sinne durch das Zuhalten deiner Augen oder nehmen dir die Luft zum Atmen - bis du unter mir anfängst zu zappeln. Ich bespiele damit deine Nippel ganz leicht zum Anturnen oder besorge es ihnen richtig, bis du nicht mehr weißt, wohin mit dem süßen Schmerz. Deine Kronjuwelen umklammere ich mit einem sanften oder strengen Griff, streichele sie oder ziehe daran, so wie es das schwerste Gewicht nicht kann. Dein bestes Stück verwöhne ich so liebevoll, dass du denkst, du verfällst der Ohnmacht. Aber nein: Du verfällst mir! Das empfindliche Köpfchen kralle ich mir mit meinen Fingernägeln und stelle damit Dinge an, die du nie zuvor erlebt hast. Mein fester Griff macht alles so hart, dass Abmelken eine regelrechte Untertreibung wäre. Und was ich mit deinem kleinen, engen Loch anstelle, kannst du dir nicht vorstellen. Es gibt eine Prostatamassage mit meinen geschickten Fingern, von der du bisher nur träumtest. Und wenn du ganz entspannt und willig bist, wartet meine Faust auf dich.  

Was für eine Domina bist du? Was macht dich dabei aus?
Ich bin Domina aus Leidenschaft. Das große Ziel bei meinen Sessions ist, dich glücklich aus meinen Spielräumlichkeiten zu entlassen. Das gemeinsame Spiel inklusive Sympathie ist mir dabei ganz wichtig. Denn wenn du Lust und Schmerz aus Gefallen empfindet, bin auch ich glücklich. Um das zu erreichen, nehme ich mir vor dem Spiel intensiv Zeit, um dich kennenzulernen. Je besser ich dich, deine Vorlieben, Fantasien - aber auch Tabus - kenne, desto besser kann ich mich auf dich einstellen und die Session so umsetzen, dass sie für uns beide eine spannende Reise wird.
Ich liebe das dominante Spiel und scheue mich dabei nicht, meine Reize als Lockmittel einzusetzen. Genau deswegen biete ich für den optischen Kick Nacktsessions an, ohne dabei an Klasse und Professionalität zu verlieren.

Was ist Dominanz für dich?
Dominanz ist mein Charakter. Dominant ist mein Wesen. Ohne eine dominante Persönlichkeit kann eine Domina nicht perfekt spielen. Und genau das lieben meine Gäste: meine Schönheit zu genießen und sich meinem dominanten Tun hingeben.

Was liebst du an SM?
Ich liebe an BDSM, dass es so facettenreich ist. Man kann es nicht pauschalisieren, denn die Wünsche und Vorlieben sind so unterschiedlich, wie Tag und Nacht. So wird es nie langweilig und bei jeder Session muss ich mich neu und individuell auf mein Gegenüber einstellen. Das bedingt Intelligenz und Empathie, was mich fordert und fördert. Und genau das ist es, was mir gefällt.  

Wie hast du angefangen mit diesem Job / was hat sich seither verändert?
Ich habe 2013 bei der alteingesessenen Domina La Marfa in Hamburg eine Ausbildung zur Domina gemacht. Dabei habe ich im wahrsten Sinne des Wortes Blut geleckt suchte mir sofort ein Studio, in dem ich mein neu Erlerntes in die Tat umsetzen konnte: Ich war die erste Mitarbeiterin des QueensDomes in Hamburg. Mittlerweile übe ich den Beruf der Domina hauptberuflich aus, was die beste Entscheidung meines Lebens war. Die Freiheit, die Zufriedenheit sowie die Bestätigung meiner Gäste kann mir kein anderer Job bieten. Das ist es, was ich liebe.